Finde deine Balance

Die derzeitige Situation empfinden die meisten Menschen als belastend. Wenn es stressig und anstrengend für uns wird, reagieren wir sehr unterschiedlich. Es gibt Personen, die die Ruhe behalten, überlegt handeln und unaufgeregt sind. Auch gibt es Menschen, die reagieren völlig emotionslos, kapseln sich ab und machen alles mit sich selbst aus. Andere werden wütend, schimpfen und hadern und manche werden traurig und sehen keine Licht am Ende des Tunnels. Wie wir handeln, kommt ganz aufmehr lesen

Offline, Alexandra Karr-Meng

Anfang 2020 habe ich mir vorgenommen weniger am Handy und Laptop zu sitzen. Ich habe mir einen Kalender mit Impulsen gekauft, der mich täglich motivieren sollte. Anschließend habe ich ein Seminar konzipiert „Ich bin dann mal offline“ und wollte meine Klienten an diesem Projekt teilnehmen lassen. So weit so gut. Dann kam der 13.03.20 und mit ihm der Lockdown. Ab diesem Zeitpunkt waren Präsenzseminar, Coachings und Beratungen erst mal hinfällig. Das Credo hieß Kontaktvermeidung –mehr lesen

Manchmal kommt es im Leben richtig dick und wir wissen nicht, wie es weiter gehen soll. Probleme im Job, Frustration in der Beziehung, Ärger in der Schule, Lebenskrisen…In diesen Momenten wünschen wir uns eine Nano-Versiegelung, die wie eine Imprägnierung für unsere Seele wirkt, an der alles abperlt, die uns schützt und nichts an uns heran kommen lässt. Leider gibt es diese Nanoversiegelung für die Seele nicht aus der Spraydose. Doch wir können sie erlernen. Esmehr lesen

Ich sitze ich Garten, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, eine Tasse Kaffee neben mir auf dem Tisch, in Reichweite mein Laptop. Ich arbeite ohne Unterbrechungen meine ToDo Liste ab, erledige alle Telefonate, nehme entspannt an Videokonferenzen und Webinaren teil, bin zufrieden, glücklich und produktiv. So stelle ich mir meine Arbeit im Homeoffice vor, einfach wunderbar – das Leben kann von zu Hause so einfach sein. Ist das so? Hand aufs Herz: Zwischen Vorstellung undmehr lesen

Wer kann sich noch an das Spiel „Das verrückte Labyrinth“ erinnern? In den 80ern war es schon hoch im Kurs, doch auch heute ist es noch in vielen Kinderzimmern zu finden. Ziel des Spieles ist es, sich gut zu orientieren, strategisch vorzugehen um möglichst schnell die begehrten Symbole zu erreichen. Dabei sind Wände, Ecken und Mauern im Weg und manchmal war man der Verzweiflung nah, da man scheinbar keinen Ausweg aus dem Labyrinth fand. Dochmehr lesen

Seit 14 Tagen verändert sich unser Leben. Geschäfte, Schulen und Restaurants sind geschlossen und es gibt Ausgangsbeschränkungen. Diese Situation ist für uns alle neu und ungewohnt. Sie verunsichert uns und stellt uns täglich vor Herausforderungen. Die Kinder sind den ganzen Tag zu Hause, viele Eltern arbeiten, ob im Homeoffice oder im Betrieb, die Laune ist nicht immer sonnig, wir haben Sorgen und Ängste. Doch wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen. Dabei kann uns unsere ganzmehr lesen

Das neue Jahrzehnt hat kaum angefangen und schon bringen die neuen 20er eine nie dagewesene Krise mit sich. Ich war diese Woche für eine 89 jährige Nachbarin einkaufen und diese sagte zu mir: „Das ist die neue Form von Krieg, er ist einsam, still und leise.“ Versammlungsverbote, Schul-, Geschäfts- und Restaurantschließungen, Ausgangssperre haben viele von uns noch nie erlebt und wir hätten auch nie damit gerechnet, dass so etwas einmal passiert. Das Virus ist unsichtbar,mehr lesen

Was bedeutet für Dich Glück? Ist es das ganz Große oder eher das Kleine? Ist es das Fantastische oder das Alltägliche, ist es das Gestern, das Heute oder das Morgen? Ist es Nähe, ist es Ferne? Ist es menschlich oder materiell? Wo findest Du Dein ganz persönliches Glück? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Philosophen, Dichter, Denker, ganze Zeitschriften und Bücher. Glück ist schwer zu definieren. Glück hat man oder nicht. Das ist falsch, Glückmehr lesen

Die Zeit rast, höre ich immer wieder und mittlerweile empfinde ich dies ähnlich. Es scheint am Alter zu liegen. Mit jedem Jahr, das ich älter werde, verfliegt die Zeit ein wenig schneller. Auch 2019 ist schon bald wieder Geschichte. Erst war die Zeit dein bester Freund, bald ruft sie dich zur Pflicht. Sie läuft für alle immer gleich, gefühlt tut sie es nicht.  Wie Honig rinnt die Zeit, langsam und süß in der Kindheit. Dochmehr lesen

„Wenn Du immer alle Regeln befolgst, verpasst Du den ganzen Spaß.“ (Katherine Hepburn) Was macht Ihnen Spaß? Wann haben Sie sich zum letzten Mal richtig gefreut? Wann haben Sie Tränen gelacht, Schmetterlinge im Bauch gehabt oder zufrieden vor sich hin gelächelt? Freude hat viele Gesichter und es ist wunderschön, wenn wir uns als Erwachsene noch immer freuen können, vor allem an kleinen Dingen. Allerdings müssen wir bereit sein Freude zu spüren und sie zuzulassen. Leidermehr lesen