Lachen

„Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt“ (Joachim Ringelnatz) Ich bin bekennende Optimistin, grundsätzlich gehe ich positiv durch das Leben und freue mich an schönen Dingen. Ich kann auch an schwierigen Situationen etwas Gutes finden und mein Glas ist eher voll als leer. Doch irgendwann begann meine optimistische Grundeinstellung zu wanken. Die letzten beiden Wochen waren extrem anstrengend. Überall Unstimmigkeiten, Streit und Konflikte. Jeden morgen wenn ich meine E-Mails öffnete, erwartetemehr lesen

Ihr Wecker klingelt nicht und Sie wachen vom Vogelgezwitscher auf, Sie haben vergessen zu tanken und Sie schaffen es noch mit Mühe und Not bis zum nächsten Rastplatz, das Finanzamt sitzt Ihnen wegen der Steuererklärung im Nacken, die Kollegin ist seit Tagen sehr wortkarg und die Zusammenarbeit ist schwierig, draußen ist es -3 Grad und die Heizung fällt aus, Sie fühlen sich von Ihrem Chef ungerecht behandelt, das Leben kann wahrlich grausam sein… Da sindmehr lesen

Tempo verlangsamen

Treten Sie im Alltag oft aufs Gas? Nein, nicht im Straßenverkehr – nur in Ihrem eigenen Leben! Unser Sohn und ich machten einen Spaziergang. Dabei überquerten wir eine Brücke, die über die Autobahn führt. Wir waren beeindruckt von dem Tempo und der Lautstärke, die dort herrscht. Auf der Brücke konnten wir deutlich die Vibration spüren, wenn große Autos oder LKWs vorbei fuhren. Dies war kein angenehmes Gefühl. Auch die Autofahrer blickten skeptisch zu uns hoch,mehr lesen

Bewahre die Erinnerung an den Duft des Sommers, er ist verwandelter Sonnenschein. (S. Blumenthal) Der Sommerurlaub ist für viele bereits Geschichte. Mit dem Ende der Sommerferien nimmt der Alltag seinen Lauf. Kurios, nicht? Monate lang freut man sich auf den Urlaub, sehnt sich danach die Füße im Meer baumeln zu lassen, faul am Strand zu liegen, einen Gipfel zu erklimmen, zu faulenzen, zu lesen, etwas besonderes zu erleben und endlich Ferien vom stressigen Alltag zumehr lesen

Wann sind Sie das letzte Mal abgetaucht? Komische Frage? Mir ging sie durch den Kopf, als ich im Urlaub ins Meer gesprungen bin und das Wasser über meinem Kopf spürte. Einfach abtauchen, die Seele baumeln lassen, nichts tun. Dafür sind Ferien da, denn der Alltag kommt garantiert wieder. Wir sehnen uns alle danach, mal mehr und mal weniger, alles hinter uns zu lassen und abzutauchen. Udo Jürgens besang so etwas vor vielen Jahren in seinemmehr lesen

Achtsam wie ein Frosch Was hat ein Frosch mit Achtsamkeit zu tun? Eine Fabel besagt, wenn man einen Frosch in einen Topf mit kaltem Wasser setzt und das Wasser langsam erwärmt, passt sich der Frosch der Wassertemperatur an. Er bemerkt nicht, dass das Wasser immer wärmer wird, gewöhnt sich an die erhöhte Temperatur, wird träge, benommen und letztendlich gekocht. Wirft man allerdings einen Frosch plötzlich in sehr heißes Wasser, springt er sofort heraus und rettetmehr lesen

Woher kommen die Konflikte? Konflikte gehören zu unserem Leben. Konflikte mit Kolleginnen, Vorgesetzten, Freunden und in der Familie. Jeder hat sie, keiner mag sie. Wir möchten sie vermeiden, ignorieren sie vielfach oder wollen sie möglichst schnell lösen. Doch so einfach geht das nicht immer, wir müssen sie manchmal auch aushalten. Konflikte haben ein schlechtes Image, doch sie bringen uns weiter und wir lernen bei jedem Konflikt dazu. Wir gewinnen durch das Äußern von Kritik undmehr lesen

Manche Menschen meistern schwierige Situationen scheinbar mit Leichtigkeit und Gelassenheit. Persönliche Angriffe prallen an Ihnen ab und selbst unter hohem Druck sind Sie extrem leistungsfähig. Sie scheinen alles, was auf Sie zukommt, spielend zu meistern. Was machen diese Menschen anders? Warum haben Sie mehr Kraft, als andere? Der Grund hierfür ist eine besondere Eigenschaft: Resilienz. Was verbirgt sich dahinter? Wikipedia erklärt den Begriff mit „der Widerstandsfähigkeit, die die Toleranz eines Systems gegenüber Störungen beschreibt.“ Dasmehr lesen